Janinchens Bücherwelt

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rezension

Ein Tag für ein neues Leben

von Ali Harris

Rezensionsbild
Eckdaten:

Titel:
Ein Tag für ein neues Leben
Autor(in):
Ali Harris
Genre:
Frauenroman
Format:
Taschenbuch
510 Seiten
€ 9,99
Verlag:
Rezensiert:
11.02.2017


Ich danke der Verlagsgruppe RandomHouse
und dem Bloggerportal für das Rezensionsexemplar.



Autor(in):

Ali Harris hat als Journalistin mit Zeitschriften wie Red, ELLE und Cosmopolitan zusammengearbeitet. Bevor sie Mutter wurde und anfing, Bücher zu schreiben, war sie stellvertretende Kultur-Redakteurin bei Glamour. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in Cambridge.


Zum Buch:

Der Weg zum Happy End ist nicht immer gerade ...
Was wäre wenn? Wenn du den anderen Job angenommen oder dem süßen Typen deine Nummer gegeben hättest? Wärst du jetzt glücklicher? Bea Bishop geht auf den Traualtar zu, wo Adam auf sie wartet. Doch ist er wirklich der Richtige? Bea stolpert, stürzt und verliert das Bewusstsein – als sie wieder erwacht, lebt sie plötzlich parallel zwei ganz unterschiedliche Leben. In einem stürmt sie aus der Kirche, im anderen heiratet sie Adam. Beide Leben halten glückliche und unglückliche Momente für Bea bereit. Aber in welchem gibt es ein Happy End?


Fazit:

Es gibt Geschichten, da ärgert man sich, dass man diese gelesen hat.
So ging es mir leider auch bei dieser. Ich bin mit den Charakteren nicht klar gekommen und so wie die Geschichte aufgebaut war ebenso wenig.
Das tut mir wahnsinnig für die Autorin leid, da ich ihr erstes Buch geliebt und verschlungen hatte.
Bea, die Protagonistin, ging mir so richtig auf den Keks.
Aber um das Buch nicht komplett den anderen Lesern zu vermiesen hör ich jetzt auch auf darüber zu schreiben. Ich hoffe sehr das es anderen Lesern gefallen wird.



Meine Bewertung

Bild

Seitenaufrufe:
Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü