Janinchens Bücherwelt

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rezension

Mein Herz und Deine Krone

von Heather Cocks & Jessica Morgan

Rezensionsbild
Eckdaten:

Titel:
Mein Herz und Deine Krone
Autor(in):
Heather Cocks & Jessica Morgan
Genre:
Frauenroman
Format:
Taschenbuch
703 Seiten
€ 9,99
Verlag:
Rezensiert:
30.04.2017


Ich danke der Verlagsgruppe Randomhouse
und dem Bloggerportal für das Rezensionsexemplar.



Autor(in):

Heather Cocks und Jessica Morgan sind die Schöpferinnen des erfolgreichen Celebrity-Blogs »Go Fug Yourself« und schreiben für Magazine wie Glamour, Grazia, Rolling Stone, Cosmopolitan und Vanity Fair. Obwohl Jessica in Kalifornien aufwuchs und Heather in England, waren sie beide als Kinder gleichermaßen fasziniert von den Hochzeiten und Skandalen der europäischen Königshäuser. Besonders die englische Royal Family inspirierte die beiden zu »Mein Herz und deine Krone«.


Zum Buch:

Plötzlich Prinzessin - oder doch nicht?


Eigentlich wollte Rebecca Porter, genannt Bex, sich in Oxford ganz auf die Uni konzentrieren. Doch als sie in das gleiche exklusive Wohnheim wie Prinz Nicholas, zukünftiger König von England, einquartiert wird, kommt alles anders. Trotz seiner allgegenwärtigen Bodyguards und überbesorgter Freunde kommen Bex und Nicholas sich näher – und Bex wird in eine Welt geworfen, die ihr völlig fremd ist, sowohl die guten Seiten (tolle Urlaube, Dinner im Palast) als auch die schlechten (Klatschpresse, nervige Familie). Und am Abend vor der Hochzeit des Jahrhunderts muss Bex sich fragen, ob sie für ihre große Liebe Nicholas wirklich ihr ganzes Leben aufgeben kann ...


Fazit:

Normalerweise lese ich Geschichten über Königshäuser total gerne, aber nach dieser Geschichte weiß ich, dass es nur das ist was im Historischen Genre erscheint und erschienen ist.

Die Protagonisten sind hier nervig und naiv. Auf über 700 Seiten hab ich mir mehr versprochen. Bekommen habe ich unendliche Längen die bequem auf 300 Seiten gepasst hätten wenn man die ein oder andere Sache gekürzt hätte.

Das Cover und der Klappentext hatten mich sehr neugierig gemacht. Ich wollte wissen was hinter Bex (Rebecca) und Nicks Geschichte steckt.
So enttäuscht wurde ich schon lange nicht mehr.
Schade eigentlich...



Meine Bewertung

Bild

Seitenaufrufe:
Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü