Janinchens Bücherwelt

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rezension

Die andere Seite des Himmels

von Jeannette Walls

Rezensionsbild
Eckdaten:

Titel:
Die andere Seite des Himmels
Autor(in):
Jeannette Walls
Genre:
Roman
Format:
Taschenbuch
363 Seiten
€ 9,99
Verlag:
Hoffmann und Campe
Rezensiert:
12.09.2015


Vielen lieben Dank an das Bloggerportal
für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares.



Autor(in):

Jeannette Walls wurde in Phoenix, Arizona, geboren. Sie studierte am Barnard College und arbeitete über zwanzig Jahre als Journalistin in New York. 2006 erschien ihr Debüt Schloss aus Glas, das zum internationalen Bestseller avancierte und in dreiundzwanzig Sprachen übersetzt wurde. Walls lebt mit ihrem Mann in Virginia.


Zum Buch:

Kalifornien 1970. Bean Holladay und ihre ältere Schwester Liz sind von ihrer chaotischen Mutter einiges gewohnt. Doch dass sie bis auf weiteres von der Bildfläche verschwindet, ist selbst für sie beunruhigend. Mutig machen sich die Mädchen auf den langen Weg nach Virginia, wo der einzige Mensch lebt, bei dem sie sich Aufnahme erhoffen. Dort, im Heimatort ihrer Mutter, tut sich unversehens eine ganz neue Welt für sie auf.


Fazit:

Bean und Liz sind ein Herz und eine Seele. Ihre Mutter lässt die zwei oft alleine und sie sind in der Zeit auf sich selbst gestellt, auch bleiben sie nie lang in einem Ort denn ihre Mutter findet immer irgendwelche ausreden um schnell wieder weg zu können. Auch wenn es nur ein imaginärer Freund ist. Als raus kommt das es den Freund gar nicht gibt verschwindet die Mutter für längere Zeit und als es aufzufliegen scheint, das die zwei sich allein versorgen müssen, treten sie den langen Weg nach Virginia an, um da bei ihren Onkel wohnen zu können. Hoffen sie...
Auf dem langen Weg kommen sie in eine brenzlige Situation, werden von einem Perversen belästigt. Bean und Liz entkommen ihn und kommen dann heil in Virginia an....
Wie sie ihren Onkel "knacken" um doch im Haus zu wohnen, was sie alles in Virginia erleben und ob ihre Mutter wieder auftaucht.... Das müsst ihr selber lesen. ;)

Jeannette Walls trifft mit diesem Roman jedes Herz. Durch ihren magischen und leichten Schreibstil will man das Buch nicht aus der Hand legen und man möchte immer wissen wie es mit Bean und Liz weiter geht und was sie erleben. Egal ob sie was lustiges erleben oder durch brenzlige und schwierige Situationen gehen. Sie halten immer zusammen. Man wünscht sich nur das beste für die zwei Mädels, die für ihr Alter schon wahnsinnig Erwachsen sind.
5 Sterne für ein Roman der hätte nie Enden sollen.



Meine Bewertung

Bild

Seitenaufrufe:
Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü