Im Bann der Ringe

von Andrea Bielfeldt

Rezensionsbild
Eckdaten:

Titel:
Im Bann der Ringe
Autor(in):
Andrea Bielfeldt
Genre:
Fantasy
Format:
eBook
Seitenanzahl:
257
Buchpreis:
€ 9,99
Verlag:
Chichili Agency
Rezensiert:
31.12.2012


Ich danke der Verlagsgruppe Randomhouse und dem
Bloggerportal für das kostenfreie Rezensionsexemplar.

Zum Buch:

Catherine ist eine ganz normale Jugendliche-das denkt sie zumindest, bis sie Nacht für Nacht aus demselben Traum hochschreckt: Sie sieht Feuer, und einen Jungen mit dunklen Augen. Als sie eines Tages in eben diese Augen blickt,ahnt sie, dass die Träume nur der Vorbote einer schicksalhaften begegnung waren. ihr Leitsatz 'es gibt keine Zufälle' scheint sich zu bewahrheiten, als der Edelstein ihres Familienringes mit Hitze auf das Zusammentreffen reagiert. Catherine findet sich schneller als ihr lieb ist inmitten eines dunklen Geheimnisses wieder, indem sowohl ihr Ring, als auch der mysteriöse Ric eine tragende Rolle spielen. Ihr gemeinsamer Weg führt weit zurück in die vergangenheit, in der sich der Ursprung von allem befindet: das Nilamrut...



Catherine könnte ein ganz normales Teenager-Leben führen, wären da nicht diese seltsam realen Albträume, die sie Nacht für Nacht verfolgen. In diesen sieht sie immer wieder einen geheimnisvollen Jungen, der mit ihre eine besondere Verbindung zu haben scheint.
Cat trifft fast der Schlag als ein neuer Schüler an die Schule kommt..Ric, der junge aus ihren Träumen.
Ihr Ring ein Familienerbstück fängt an zu glühen wenn Ric in ihrer nähe ist..Was hat das zu bedeuten??
Und wer ist dieser Levian,dem sie im supermarkt begegnet??
Egal was passiert, Catherine steckt mitten drin in einem Geheimnis, welches mit den beiden Jungs, ihr selbst und ihrem Ring zu tun haben scheint.


Fazit:

Ein gelungener Start für die Trilogie "Im Bann der Ringe"!!

Beim lesen hat ich manchmal den eindruck ich würde "Twilight" lesen,was absolut nicht schlimm ist,ich aber lustig finde..
Ein einfacher und flüssiger Schreibstil,genau richtig für Jugendlektüre, aber trotzdem so geschrieben das man es nicht aus der hand legen möchte und es auch in einem Rutsch weg lesen kann weil man wissen will wie es weitergeht.
Verschiedene Perspektiven lassen Einblick in den Gedanken der drei Hauptprodakonisten gewehren.
Gelungen sind der Autorin verschiedene Zitate und Gedanken aus der Film-und Fernsehwelt,
wie zum Beispiel "Drama Baby" von Bruce Darnell oder das "Wasssermelonen"-Zitat von Dirty Dancing.
Fantasy, Liebe,Drama, Spannung und Geheimnisse-all dies ist in diesem Buch vereint.
Wer auf sowas "steht" sollte das Buch unbedingt lesen.
Ich warte ganz gespannt auf Band zwei um endlich die Geschichte um Catherine,Ric und Levian weiterzuverfolgen.
Deswegen von mir 5 von 5 Sterne


Meine Bewertung
Bild

Verfasst von Janine Lang