Letzter Tanz auf Sankt Pauli

von Claudius Crönert

Rezensionsbild
Eckdaten:

Titel:
Letzter Tanz auf Sankt Pauli
Autor(in):
Claudius Crönert
Genre:
Krimi
Format:
Taschenbuch
Seitenanzahl:
343
Buchpreis:
€ 15,00
Verlag:
Rezensiert:
22.07.2021


Ich danke LovelyBooks für das kostenfreie Rezensionsexemplar.

Autor(in):

Claudius Crönert, geboren 1961, in Hamburg aufgewachsen, lebt als Autor in Berlin. Er schreibt Krimis und historische Romane.


Zum Buch:

Hamburg 1941: Kriminalkommissar Krell, ein gewissenhafter Beamter, ermittelt in einer Mordsache. Als er feststellt, dass ein hoher SS-Mann in den Fall verwickelt ist, untersagt ihm sein Vorgesetzter weitere Nachforschungen. Aber der Kommissar kann den Fall nicht ruhen lassen. Doch dann wird seine Tochter Jette bei einem Swing-Abend gesehen. Die 16-Jährige hatte kurz zuvor die verbotene Swingmusik für sich entdeckt - und die erste Liebe. Während sich Krell für das Wohl seiner Familie entscheidet, bricht es Jettes Herz, als ihr Liebster eingezogen wird.


Fazit:

Ich habe mich so auf diese Geschichte gefreut, aber leider konnte sie mich nicht überzeugen. Denn wenn man überlegt: historisch, ein Kriminalfall und Musik spielt eine Rolle. Das wäre für mich gerade passend gewesen. Aber leider war dem nicht so. Ich hatte schwierigkeiten mich in die Geschichte fallen zu lassen und ich fande die Charaktere unnahbar. Natürlich kann es daran liegen das es daran liegt das es zur Zeit des 2. Weltkrieges spielte, man da als Mann keine Emotionen zeigen durfte. Keine Ahnung - spekulation von mir. Aber zum Ende hin hat Krell doch gezeigt das er ein weiches Herz hat. Das hätte ich mir schon eher gewünscht.

Der Schreibstil ist der Zeit, in der die Geschichte spielt, angepasst. Und ich finde man merkt immer ganz genau ob ein Autor einen historischen Roman schreibt oder aber eine Autorin. Ein Autor hat andere Vorstellungen und Werte von einem Histo als eine Autorin. Ich empfand es als recht grob beschrieben. Egal ob es um Ortsbeschreibungen geht oder aber Charaktere. Für mich hatten diese kein genaues Bild. Also auch jetzt noch, kann ich mir zu Krell oder Jette kein Bild machen.


Meine Bewertung
Bild

Verfasst von Dirk Lang