Skyward - Der Ruf der Sterne

von Brandon Sanderson

Rezensionsbild
Eckdaten:

Titel:
Skyward - Der Ruf der Sterne
Autor(in):
Brandon Sanderson
Genre:
Sonstige
Format:
Broschiert
Seitenanzahl:
571
Buchpreis:
€ 16,99
Verlag:
Rezensiert:
15.10.2021


Ich danke der Verlagsgruppe Droemer Knaur für das kostenfreie Rezensionsexemplar.

Autor(in):

Brandon Sanderson, geboren 1975 in Nebraska, schreibt seit seiner Jugend fantastische Geschichten. Nach seinem Debütroman Elantris vollendete er Robert Jordans Reihe Das Rad der Zeit. Er steht regelmäßig ganz vorne auf der New-York-Times-Bestsellerliste und zählt seit seiner Nebelgeborenen-Saga und den Sturmlicht-Chroniken auch in Deutschland zu den großen Stars der Phantastik. Der Autor lebt mit seiner Familie in Provo, Utah.


Zum Buch:

Seit Hunderten von Jahren wird die Welt der jungen Spensa von den Krell angegriffen – nur die Flotte der Raumschiff-Piloten steht noch zwischen den überlegenen Aliens und den Menschen.
Hoch oben bei den Sternen als Pilotin ihre Heimat zu schützen ist alles, wovon Spensa jemals geträumt hat. Doch ihre Chancen dafür stehen gleich null: Spensas Vater gilt als Verräter, seit der Pilot urplötzlich sein Team im Stich gelassen hatte und dabei getötet worden war. Jedoch könnte eine unerwartete Wendung Spensa, allen Widerständen zum Trotz, doch noch hinauf zu den Sternen führen ...


Fazit:

Für mich ist es das erste Sci-Fi Buch gewesen und ich weiß noch nicht so recht was ich davon halten soll. Ich fand es sehr techniklastig, das ist etwas mit dem ich immer ein wenig Schwierigkeiten habe. Oft stolperte ich auch einfach über Übersetzungs- oder Rechtschreibfehler. Das störte mich in meinem Lesefluß.

Die weiteren Teile werde ich nicht lesen.


Meine Bewertung
Bild

Verfasst von Inis Lüdecke